Susanne Aernecke

ist Kapitänstochter, Weltreisende und Geschichtensammlerin. Sie studierte Sprachen und absolvierte eine Regieausbildung an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film. Sie drehte für verschiedene Sender Dokumentationen u. a. mit indianischen Schamanen im Amazonas, mit wilden Reitern in der Mongolei, mit Mönchen in Indien und Schiffsbauern in der Südsee. Außerdem produziert sie Hörbücher, schreibt Drehbücher und Bücher.
Susanne Aernecke lebt auf der Kanareninsel La Palma und in München.

Internet: http://susanne-aernecke.de/




Bücher und eBooks: