Christian Strasser: Vortrag im Hotel Hubertus I Balderschwang

Do. 09. Februar, 21 Uhr

HUBERTUS Alpin Lodge & Spa
Dorf 5, 87538 Balderschwang
http://www.hotel-hubertus.de

Ehrlich. Echt. Nahe am Leben. Sensibel. Mit diesen Adjektiven könnte man das Buch „Das erwachende Bewusstsein. Aufbruch in die neue Zeit" von Christian Strasser beschreiben.

In einer homogenen Verbindung aus Autobiographie und Analyse der gegenwärtigen weltweiten wirtschaftlichen und ökologischen Situation beschreibt der Verleger seine Entscheidung, aus dem alten System auszusteigen. Mit dem Wunsch, sein Leben radikal zu verändern, seiner konsequenten Entscheidung für das Leben, für Nachhaltigkeit, Liebe und Bewusstsein will Strasser keinesfalls anklagen oder Menschen bekehren. Eher versucht der Autor, die Dringlichkeit der zu behebenden Probleme allen vor Augen zu führen, die die Möglichkeit haben, sie auch zu beeinflussen.
Und somit spricht er alle an, denn einen Beitrag zu einer bewussteren Welt schafft jeder in seinem Rahmen. Ob dieser Rahmen ein internationaler Konzern ist oder das eigene soziale Umfeld, spielt eine nur eine bedingte Rolle. Strassers Weg führte von den Erfahrungen als Global Player im Verlagswesen über Philosophie und Yoga zu seiner neuen Lebenseinstellung. Sensibel enthält er sich jeden Ratschlags und jeden endgültigen Wahrheitsanspruchs. Dass für den Autor die Bewusstwerdung der Probleme eine Herzensangelegenheit ist, merkt man bei jedem Wort.
Strassers Buch setzt wichtige Impulse für eine bewusstere Welt und regt dazu an, antiquierte wissenschaftliche und mediale Denkmuster in Frage zu stellen.

mehr Infos






Über den Autor 

Über 'Das erwachende Bewusstsein' 
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Ulrich Warnke 'Die Öffnung des 3. Auges' redaktioneller Beitrag in RAUM & ZEIT
35. Jahrgang Nr. 205 | Januar Februar 2017


Angelika U. Reutter: 'Wenn die Worte fehlen': Interview im WEGWEISER MAGAZIN
Ausgabe 3/2017 | Juni / Juli 2017


M. Handel 'Da es förderlich für die Gesundheit ist...' in COSTA BLANCA NACHRICHTEN
vom 02. Juni 2017