Christa Spannbauer 'Vergebung befreit': ein Essay im NETZWERK ETHIK HEUTE

vom 15. März 2017

VERGEBUNG IST EIN KRAFTAKT


Ein Essay von Christa Spannbauer

"Menschen zu vergeben, die uns Leid zugefügt haben, ist ein Kraftakt. Doch welche Alternativen gibt es dazu? Wer vergibt, verabschiedet sich vom Opferstatus, übernimmt Verantwortung für das eigene Leben und macht sich bereit für einen Neubeginn, so die Autorin Christa Spannbauer. Sie orientiert sich an großen Vorbildern wie Nelson Mandela."

Klicken Sie HIER um den Aritkel zu lesen

Quellehttps://ethik-heute.org




Über den Autor 

Über 'Vergebung befreit - Achtsam leben' 
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Ulrich Warnke 'Die Öffnung des 3. Auges' redaktioneller Beitrag in RAUM & ZEIT
35. Jahrgang Nr. 205 | Januar Februar 2017


Angelika U. Reutter: 'Wenn die Worte fehlen': Interview im WEGWEISER MAGAZIN
Ausgabe 3/2017 | Juni / Juli 2017


M. Handel 'Da es förderlich für die Gesundheit ist...' in COSTA BLANCA NACHRICHTEN
vom 02. Juni 2017