Fuldaer Zeitung, 18. April: Michael König erklärt Zusammenhang von Quantenphysik und Bewusstsein

FULDA Wie Glück und Liebe mit Quantenphysik zusammenhängen und dass ein Mensch nicht ganz sterben kann, erklärte Quantenphysiker Dr. Michael König im Fuldaer ZukunftsSalon.

„So etwas wie den Tod gibt es eigentlich nicht", war eine der Thesen, die Dr. Michael König während des 11. Fuldaer ZukunftsSalons im Schlosstheater aufstellte. Quantenphysiker König brachte in dem Vortrag „Die Quantenphysik des Lebens – Modelle des Bewusstseins" Elektronen, als Bestandteile des Körpers, und deren elektromagnetische Felder mit emotionalen und körperlichen Vorgängen in Verbindung. Nach einem geschichtlichen Abriss der Erforschung des Elektrons stellte er eine eigene Studie vor.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel



Über den Autor 

Über 'Das Urwort' 
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Ulrich Warnke 'Die Öffnung des 3. Auges' redaktioneller Beitrag in RAUM & ZEIT
35. Jahrgang Nr. 205 | Januar Februar 2017


Angelika U. Reutter: 'Wenn die Worte fehlen': Interview im WEGWEISER MAGAZIN
Ausgabe 3/2017 | Juni / Juli 2017


M. Handel 'Da es förderlich für die Gesundheit ist...' in COSTA BLANCA NACHRICHTEN
vom 02. Juni 2017