'Die Post-Kollaps-Gesellschaft': Johannes Heimrath im Deutschlandradio Kultur

20.01.2013, 12:30 Uhr, Lesart, von Ursula Rütten

Weniger besitzen, glücklicher leben


In einem kleinen Dorf im Nordosten Deutschlands verwirklichen ein paar Eingeschworene ihre Vision von einer besseren Zukunft. In seinem Buch "Die Post-Kollaps-Gesellschaft" gewährt der Aktivist und Dorfbewohner Johannes Heimrath Einblick in seine Idee einer besseren Welt.

Beitrag anhören und lesen



Über den Autor 

Über 'Die Post-Kollaps-Gesellschaft' 
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Carola Kleinschmidt 'Raus aus dem Stress' im Interview mit AVANTGARDE EXPERTS
vom 21.03.2017


Ruth Knaup 'NOW' auf NACHRICHTEN.AT: 'Ab jetzt sorge ich gut für mich'
vom 22. März 2017


Christa Spannbauer 'Vergebung befreit': ein Essay im NETZWERK ETHIK HEUTE
vom 15. März 2017