'Die Post-Kollaps-Gesellschaft': Johannes Heimrath im Deutschlandradio Kultur

20.01.2013, 12:30 Uhr, Lesart, von Ursula Rütten

Weniger besitzen, glücklicher leben


In einem kleinen Dorf im Nordosten Deutschlands verwirklichen ein paar Eingeschworene ihre Vision von einer besseren Zukunft. In seinem Buch "Die Post-Kollaps-Gesellschaft" gewährt der Aktivist und Dorfbewohner Johannes Heimrath Einblick in seine Idee einer besseren Welt.

Beitrag anhören und lesen



Über den Autor 

Über 'Die Post-Kollaps-Gesellschaft' 
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Ulrich Warnke 'Die Öffnung des 3. Auges' redaktioneller Beitrag in RAUM & ZEIT
35. Jahrgang Nr. 205 | Januar Februar 2017


Angelika U. Reutter: 'Wenn die Worte fehlen': Interview im WEGWEISER MAGAZIN
Ausgabe 3/2017 | Juni / Juli 2017


M. Handel 'Da es förderlich für die Gesundheit ist...' in COSTA BLANCA NACHRICHTEN
vom 02. Juni 2017