Janice Jakait zu Gast in SAT.1 'weck up'

So. 22.06 um 8 Uhr SAT.1


Klicken Sie hier, um die Sendung anzusehen
Quelle: www.weckup.de

Das ist die Geschichte einer Frau, die das Meer bezwungen hat und das nur mit der Kraft ihrer Arme. Janice Jakait hat als erste Deutsche den Atlantik überquert, allein in einem Ruderboot.


Das Thema der Woche:

Faszination Meer - mehr als Wasser

Das Meer - es hat etwas Magisches, ist Thema von etlichen Gedichten und Abenteuergeschichten. Wir brauchen es wie die Luft zum Atmen. Denn das Meer produziert rund 70 Prozent unseres Sauerstoffs. Es ist damit einer der wichtigsten Faktoren, die Leben überhaupt möglich machen. Weck Up über das Meer - die "terra incognita".

Viele Reisende zieht es nach Sylt ans Meer. Doch mit diesem Urlaubsvergnügen könnte es in ein paar Jahrzehnten vorbei sein. Denn die Insel kämpft gegen das Verschwinden: Sturm und Meer nagen an den Stränden und Dünen. Die Wellen tragen Jahr für Jahr bis zu einer Million Kubikmeter Sand von der Insel ab. Mit Baumaßnahmen und Sandaufschüttungen kämpfen die Menschen gegen das langsame verschwinden ihrer Insel an.

Einen Kampf gegen das Meer hat auch sie ausgefochten: Janice Jakait. Als erste Deutsche hat sie 2011 den Atlantik in einem Ruderboot überquert. Das Erstaunliche: Jakait ist kein Profi! Die IT-Beraterin kann bis heute noch nicht einmal richtig schwimmen. In 90 Tagen ging sie an ihre Grenzen. Das Ziel ist 6500 km weit entfernt: Barbados. Doch was hat sie zu diesem waghalsigen Abenteuer getrieben? Weck Up erzählt die Geschichte einer Frau, die mit der bloßen Kraft ihrer Arme das Meer bezwungen hat.

Strahlend blauer Himmel, die Weite des Meeres und wunderbare Sandstrände - Deutschlands Nord- und Ostseeküsten sind ein Magnet für viele Urlauber. Doch was kaum jemand weiß: Der Strandbesuch kann lebensgefährlich sein. Denn im Zuge der Weltkriege wurde mehr als eine Million Tonnen Munition im Meer versenkt - nur wenige Kilometer von der Küste entfernt. So geschieht es schnell, dass ein harmlos wirkender Bernstein sich als explosiver Phosphorklumpen entpuppt.

Kampf gegen das Meer: Sylt darf nicht untergehen

Von Portugal bis Barbados: Erste Deutsche rudert in 90 Tage über den Atlantik


Munition im Meer: Wenn Urlaubsmitbringsel plötzlich explodieren

mehr Infos


Über den Autor 

Über 'Tosende Stille' 
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Christoph Schlick 'Was meinem Leben echten Sinn gibt' zu Gast bei BAYERN 3 "Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile"
am 28. März 2017 | 19-20 Uhr


Ch. Schlick 'Was meinem Leben echten Sinn gibt': Interview in CHEFBÜRO
März 2017


Brant Cortright 'Das bessere Gehirn' in BILD DER FRAU
vom 01. März 2017