Christl Lieben 'Im Antlitz des Bösen' im Interview mit WIENER ZEITUNG: 'Mich erschreckt das Dunkle nicht'

vom 28. Januar 2017


von Sonja Panthöfer

'Die Wiener Psychotherapeutin Christl Lieben über eine integrale Beschäftigung mit dem Bösen, die allem, was auf der Welt geschieht, so grauenhaft es auch sein mag, einen Platz gibt.'



Klicken Sie HIER, um das Interview zu lesen.

Quelle: www.wienerzeitung.at




Über den Autor 

Über 'Im Antlitz des Bösen' 
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Christoph Schlick 'Was meinem Leben echten Sinn gibt' zu Gast bei HR2 Kultur "Lebenswert"
am 15. Juni 2017 | 17-19 Uhr


Interview mit Christoph Schlick - Gründer des SinnZENTRUM in Salzburg - über sinn-bildende Unternehmensberatung


Janice Jakait 'Tosende Stille' im ENGEL magazin
Ausgabe Mai/Juni 2017