Pressestimmen | Christine Friel McGrory: Grace und die Suche nach dem Glück

 
Buchempfehlung
Die Kunst zu leben | April-Juni 2018 
 
Buchempfehlung
ginkgo magazin | März/April 2018 
 
"(...) Eigentlich hat die Autorin hier zusammengefasst, was 100 andere Ratgeber mehr oder weniger umständlich ausdrucken. Kein Wunder, dass sie solchen – verdienten – Erfolg hat."
kunstundliteratur | 09. März 2018
 
"(…), das Buch ist für alle die das Leben lieben lernen wollen. (…) eine der besten philosophischen Lektüren (…). Einfach alles hier ist eine Metapher und man muss die Geschichte als ganzes sehen, um alle zu erkennen. Das ganze Buch ist eine abstrakte Welt gehüllt und in wundervolle Farben, die im geschriebenen Wort Ausdruck finden.
Die Geschichte ist gradlinig aufgebaut und jedes Kapitel hält eine neue Lehre für Grace und natürlich auch für den Leser bereit.
(…) Irgendwie bringt es einen dazu alles anders zu sehen und denkt sich: Was hat dieses Buch mit mir gemacht??!!! Darf ein Text so großartig sein? Ist es wirklich so einfach? (...)
Lesefieber - Buchpost | 28. Februar 2018
 
"(...) eine Mischung aus: Die Chroniken von Narnia, Der kleine Prinz und Alice im Wunderland. 
Die Botschaft: An sich glauben, sich lieben, positiv Denken, alles Negative und alle Ängste loslassen, dann wird es uns besser gehen (...)"
Lovely Books | Februar 2018

"Eine zauberhafte Geschichte voller Magie. Die schottische Antwort auf Der Alchemist (...)"
Cityguide Rhein-Neckar | 21. Februar 2018