Michael Brown

Katzen für Mariette

Eine Geschichte von Freundschaft, Versöhnung und Abschied

Aus dem Englischen von Elisabeth Liebl

Geb. mit Schutzumschlag, 224 Seiten, Format 13,5 x 18,5 cm
€ 20,00 (D) / € 20,60 (A)
ISBN 978-3-95803-133-3, WG 1112

Für Leser von Dienstags bei Morrie
 
• Die Geschichte einer berührenden Freundschaft
• Katzengeschichten, die das Herz erwärmen
• Das perfekte Geschenk

Mitten in den trockenen Weiten Südafrikas begegnen sich zwei Menschen und schließen unerwartet Freundschaft: Michael Brown und die sterbende Mariette Van Wyk. Die beiden kommen sich näher, während Michael seiner neuen Freundin Geschichten aus seinem Leben mit Katzen erzählt, die ihm seit jeher das Gefühl geben, ganz er selbst zu sein. Während Mariette sich auf ihre letzte Reise vorbereitet, taucht sie ein in die magische Welt der Samtpfoten, die ihr Heilung, Einsicht und die Lösung schmerzhafter Konfl ikte aus der Vergangenheit beschert. Und auch Michael wird beim Erzählen unmerklich ein Geschenk zuteil: Im Kontakt mit Mariette erlebt er zum ersten Mal, was Weihnachten tatsächlich bedeutet.

Nachrichten und Pressestimmen:





Michael Brown

ist Autor zweier äußerst erfolgreicher Bücher, in denen er mit seinen Lesern die Essenz seiner Erfahrung mit Achtsamkeit teilt: Die Kraft gelebter Gegenwart und Alchemy of the Heart. Nach langen Jahren in Nordamerika kehrte Michael Brown, der Schüler von Eckhart Tolle, in seine Heimat Südafrika zurück, um sich dort dem Schreiben von
Geschichten zu widmen. Er lebt in Aberdeen (Südafrika).