Richard Lucius

Die Kraft unseres inneren Ökosystems

Wie das Mikrobiom die Immunantwort steuert und Entzündungen vorbeugt

ca. 320 Seiten
Gebunden 13,5 x 21,5 cm

Erscheint im August 2022


22,00 € (D) / 22,70 (A) inkl. MwSt.
ISBN 978-3-95803-440-2

 

Eines der wichtigsten Gesundheitsthemen unserer Zeit

Unser über Jahrmillionen entstandenes Immunsystem ist auf ein karges, naturnahes Leben geeicht. In unserer modernen Gesellschaft spielt es unter dem Einfluss von hochverarbeiteten Lebensmitteln, Medikamenten und mangelndem Naturkontakt immer häufiger verrückt. Die Folge: Allein in Deutschland leiden mehr als 25 Millionen Menschen an Allergien, Autoimmunerkrankungen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die es früher kaum gab. Gemeinsamer Nenner dieser Krankheiten sind chronische Entzündungsvorgänge.

Der Immunologe und Parasitologe Professor Lucius zeigt die spannenden molekularen und immunologischen Zusammenhänge auf, die zur Krankheitsentstehung führen, indem er uns bekannt macht mit unserem inneren Ökosystem. Erst seit etwa zehn Jahren wissen wir, dass jeder Mensch etwa tausend verschiedene Arten von Bakterien an und in sich trägt. Dieses Mikrobiom kommuniziert mit dem Immun-, Nerven- und Hormonsystem und beeinflusst uns auf subtile Weise. Wenn wir es nicht pfleglich behandeln, verarmt es und leidet, ganz ähnlich wie unsere äußere Umwelt, unter Artenschwund und Biodiversitätsverlust – und kann uns nicht mehr vor Entzündungskrankheiten schützen.

Gleichermaßen anschaulich und unterhaltsam stellt dieses Buch dar, wie Aspekte unseres modernen Lebensstils unser Mikrobiom und damit unsere Immunantwortennachhaltig beeinflussen und welche Möglichkeiten wir haben, dem entgegenzuwirken und das sensible Gleichgewichtunseres inneren Ökosystems aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen.

- Die aktuellsten Erkenntnisse der Wissenschaft für Laien

- Wie Mensch und Mikrobiom eine funktionierende Einheit bilden – und was unserem inneren Ökosystem am besten dient

- Praktische Ansätze zur Vorsorge und Heilung bei Entzündungskrankheiten

 



Richard Lucius

Nach seinem Studium der Biologie war RICHARD LUCIUS Professor für Parasitologie an der Universität Hohenheim und hatte später den Lehrstuhl für Molekulare Parasitologie an der Humboldt-Universität zu Berlin inne. Er forschte unter anderem in West- und Ostafrika, in Indien und an der Harvard Universität (USA).