Shirley Michaela Seul, Stephan Schwarz, Cornelia Schwarz

Es ist noch kein Meister in den Himmel gefallen

Gebrauchsanleitung für das letzte Lebensdrittel

ca. 240 Seiten
Klappenbroschur
13,5 x 21,5 cm

Erscheint im November 2021

2021, 1. Auflage
18,00 € (D) / 18,50 € (A) inkl. MwSt.
ISBN 978-3-95803-380-1

Wer den Tod trainiert, lebt wie im Himmel

„Stellen Sie sich vor, es wäre gar nicht aus, wenn alles aus ist. Also am Ende. Stellen Sie sich vor, es würde weitergehen und wie genau, das könnten Sie jetzt schon bestimmen. Verändert das nicht alles? Neues Spiel, neues Glück …"

Mit dieser Einladung zu einem Gedankenspiel beginnt dieses wunderbare, Mut machende Buch und motiviert uns, sich einer neuen Sichtweise zu öffnen: Dass das Leben, je älter wir werden, desto reicher und schöner wird. Der Autor, praktizierender Buddhist, erzählt von seiner eigenen Reise in diese neue Welt und manchen Erlebnissen unterwegs: Zwischen Himmel und Erde existiert mehr, als wir ahnen.

Stephan Schwarz weckt die Neugier und Lust auf unsere dritte Lebensphase, in der wir uns um unser Seelenkonto kümmern können, damit wir den Übertritt im Haben, statt im Soll vollziehen. So geht es also nicht darum, auf den Tod zu warten oder maximal auf die Tube zu drücken, so viel wie möglich zu erleben, bevor alles aus ist. Sondern darum, den Tod bewusst zu gestalten, um uns in unserer besten Version von uns selbst zu verabschieden und in dieser besten Version wiederzukommen. Ein Schlüssel dazu ist Meditation, die unseren Geist befreit und ihn am Ende unseres Lebens in die große Heimat führt – und davor brauchen wir keine Angst zu haben. Dieses Buch ist auch ein großer Trost in der heutigen Zeit – denn es erinnert uns an die Quelle der Kraft, die in jedem Menschen pulsiert. Wir sind stark, gesund und leuchtend!

  • Eine buddhistische „Gebrauchsanweisung" für einen gelungenen Abschied
  • Wer gut sterben will, muss gut gelebt haben
  • Mit Meditationen zum Download



Stephan Schwarz

Stephan Schwarz hat Theologie, Psychologie und Pädagogik studiert. Er machte seine Ausbildung beim Gründer des NeuroLinguistischenProgrammierens, Richard Bandler in USA, und war der jüngste Lehrtrainer Deutschlands. Seit 40 Jahren ist er praktizierender Buddhist, erfolgreicher Coach und arbeitet als buddhistischer Lehrer. Mit Cornelia Schwarz leitet er die Leadership Akademie in Konstanz am Bodensee.



Cornelia Schwarz

Cornelia Schwarz ist NLP-Expertin und Bestseller-Autorin, zusammen mit Stephan Schwarz. Bereits in jungen Jahren übernahm sie eine Führungsposition im HR-Management eines internationalen Konzerns. Seit 30 Jahren gibt sie Ausbildungstrainings mit dem Schwerpunkt NLP im Business. Sie trainiert und coacht sowohl Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte von internationalen Konzernen als auch von namhaften Klein- & Mittelständischen Unternehmen (KMUs). Die Grundlagen ihrer Trainings basieren auf bewährten, traditionellen asiatischen Lehren sowie wissenschaftlich anerkannten, psychologischen Methoden. Die gebürtige Schweizerin lebt in Konstanz.



Shirley Michaela Seul

Im Alter von 12 Jahren begann Shirley Michaela Seul mit dem, was sie bis heute am liebsten tut: schreiben. Seither hat die vielseitige, mit diversen Literaturpreisen ausgezeichnete Autorin zahlreiche Bücher auch unter Pseudonymen veröffentlicht: Romane, Sachbücher, Ratgeber, Biographien, Krimis, Memoires. Zudem arbeitet sie seit vielen Jahren sehr erfolgreich als Ghostwriterin, womit sie sich einige Plätze auf der Bestsellerliste erschrieben hat. Viele ihrer Titel sind übersetzt. In ihrem Blog erzählt die Autorin vom Hundeleben ihrer Muse: https://shirley-michaela-seul.de/hundeblog/. Die Autorin lebt im Fünfseenland bei München.